Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Rollrasen in Wendeburg– im Handumdrehen zum Traumrasen!

Rasen in hervorragender Qualität professionell verlegt.

Wäre es nicht schön, innerhalb kürzester Zeit, vielleicht sogar an einem Tag, einen gepflegten, perfekt gewachsenen Rasen im Garten bewundern zu können? Ein Rollrasen von Anjas Garten & Landschaftsbau in Wendeburg macht es möglich! Wir verlegen hochwertigen Rollrasen, den wir von langjährigen Partnern beziehen. Ob kleine oder große Fläche, wir verwandeln jedes Areal in eine sattgrüne Oase.

Diese Vorteile bietet Rollrasen gegenüber ausgesätem Rasen

Mittlerweile entscheiden sich immer mehr Eigenheimbesitzer für einen Rollrasen – und das gleich aus mehreren guten Gründen!

Während ausgesäter Rasen einige Wochen braucht, um zu wachsen, sind die Rasenrollen bereits komplett bewachsen.

Ein weiterer Vorteil: Der Rollrasen sieht einheitlich aus, jeder Grashalm gleicht dem anderen. Beim ausgesäten Rasen ist das Ergebnis hingegen in der Regel nicht einheitlich und weist Lücken auf, in denen sich Unkraut ausbreiten kann.

Wichtiges zur Pflege des Rollrasens

Mit dem Verlegen der Rasenrollen ist es nicht getan – ein Rollrasen muss regelmäßig bewässert und gemäht werden, um gepflegt auszusehen. Im Folgenden beantworten wir einige Fragen, mit denen unsere Kunden sich besonders oft an uns wenden:


Wie lange sollte der Rollrasen nicht betreten werden?

Nach der Verlegung sollte der Rasen zwei Wochen lang nicht betreten werden, damit er Wurzeln bilden kann.

Wie oft sollte der Rollrasen gedüngt werden?

Für ein gesundes Wachstum empfehlen wir, den Rasen alle drei Monate mit einem speziellen Rasendünger zu versorgen.

Wie oft muss der Rollrasen bewässert werden?

Direkt nach der Verlegung ist der Rasen intensiv zu wässern. An trockenen, warmen Tagen gießen Sie den Rasen ein bis zwei Mal täglich, am besten morgens und abends, wenn die Sonne nicht auf den Garten scheint. Hierzu empfehlen wir unsere modernen Bewässerungsanlagen.

Wie oft sollte der Rollrasen gemäht werden?

Die ersten zwei Wochen sollten Sie den Rasen nicht mähen, um die Wurzelbildung nicht zu stören. Anschließend ist wöchentliches Mähen ideal, um das Wachstum und die Dichte zu fördern. Vergessen Sie nicht, den Rasenschnitt immer zu entfernen. Sonst kann der Rasen beschädigt werden.

Wer verlegt den Rollrasen?

Für ein optimales Ergebnis wenden Sie sich an einen professionellen, erfahrenen GaLaBauer wie Anjas Garten & Landschaftsbau.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besprechen Sie jetzt Ihr Projekt mit uns!

Zum Seitenanfang